Skip to main content
Aktuelles

“Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone “

nach Mark Haddon von Simon Stephens

Rolle: Siobhan | Regie: Carmen Schwarz | Theater der Jugend
"Das Stück ist mit seinen vielen Ausbrüchen hart und stellt an die Zuschauer durchaus schwierige Anforderungen. Aber die positive Schlußwendung ist so stark, dass die Hoffnung, alles erreichen zu können (...), alles überstrahlt. Stürmischer Beifall." - Online Merker, 26.04.2022
Mehr erfahren
Aktuelles

Bühne Interview “Anne of Green Gables”

"Schauspielerin Shirina ­Granmayeh: „Mich haben schon als Kind diese klassi­schen Geschichten gestört. In den ­Disneyfilmen wird die Prinzessin immer vom Prinzen gerettet. Ich fand das unglaublich langweilig. Meine Lieblingsheldin war Mulan, weil sie für ihren Vater in den Krieg zieht. Das fand ich cool. Ich finde es wichtig, dass Stereotype aufgebrochen werden." - Die Bühne, 9. Dez. 2021
Mehr erfahren
Aktuelles

“Anne of Green Gables”

ein Musical nach Lucy Maud Montgomery

Rolle: Diana | Regie: Thomas Birkmeir | Theater der Jugend
"Das Theater der Jugend zeigt den Roman-Klassiker von Lucy Maud Montgomery als flotte Musical-Revue." - Wiener Zeitung, 18.12.2021  
Mehr erfahren
Aktuelles

“Frühlings Erwachen”

von Frank Wedekind in einer Fassung von Thomas Birkmeir

Rolle: Daria | Regie: Thomas Birkmeir | Theater der Jugend

Leider wurde diese Produktion auf Grund der Covid-19 Maßnahmen abgesagt.

"Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in einer Fassung von Thomas Birkmeir

Regie: Thomas Birkmeir

Mehr erfahren
Aktuelles

80. Hahnenkammrennen 2020

ÖSV & FIS Gala - Livemitschnitt

Im Januar 2020 durfte Shirina zu ihrer großen Freude das musikalische Entertainment für den Gala-Abend des Österreichischen Skiverbandes anlässlich des 80. Hahnenkamm-Rennens in ihrer Heimatstadt Kitzbühel gestalten (zusammen mit John Whitfield und Al Monte & Friends).
Mehr erfahren
Aktuelles

“Alles Gute”

in einer Fassung von Werner Sobotka

Rolle: Nadine | Regie: Werner Sobokta | Theater der Jugend | 11/2020
Riesig gefreut hat sich Shirina Granmayeh, als sie die Rolle der Nadine in „Alles Gute“ bekommen hatte - endlich Komödie! Und das dann mit tollen Kollegen und unter der Regie Werner Sobotkas. In 56 Vorstellungen durfte sie als Nadine über die Bühne wirbeln. Fotos: © Rita Newman
Mehr erfahren
Aktuelles

„Schuld und Sühne“

frei nach Fjodor Dostojewski von Thomas Birkmeir

Rolle: Sonja Marmeladowa | Regie: Thomas Birkmeir | Theater der Jugend
Eine neue Herausforderung ergab sich Ende 2018. Gemeinsam mit dem 2017 für den Nachwuchs – Nestroy nominierten Jakob Elsenwenger steht sie in einer viel beachteten Inszenierung von Intendant Thomas Birkmeir in Schuld und Sühne wieder für 70 Vorstellungen auf der Bühne des Theaters der Jugend.
Mehr erfahren
Aktuelles

„Lies mein Herz“

nach dem Briefwechsel von Ingeborg Bachmann & Paul Celan

Text & Regie: Shirina Granmayeh & Matti Melchinger
Uraufführung im Werk X - Petersplatz
Februar 2019
Mit: Claudia Marold, Veronika Petrovic, Soffi Schweighofer, Regis Mainka, Johannes Sautner
Kostüm: Alexandra Fitzinger
Mehr erfahren
Aktuelles

„Peer Gynt“

frei nach Henrik Ibsen von Sven Sorring

Rolle: Solveig / Die Grüne | Regie: Sven Sorring | „Kultur wächst nach“ Theaterfestival
Juni 2018
Gemeinsam mit ihren Kollegen, konnte Shirina Granmayeh das neue Theaterfestival in Tirol „Kultur wächst nach“ eröffnen. Als besonders freudige Herausforderung bei dieser Produktion, empfand sie es, zwei so gegensätzliche Rollen erarbeiten zu dürfen.
Mehr erfahren
Aktuelles

„Das kleine Meermädchen“

frei nach Hans Christian Andersen von Gerald Maria Bauer

Rolle: Elida, das kleine Meermädchen | Regie: Gerald Maria Bauer | Theater der Jugend
Februar / März 2018
Im Anschluss an ihr Debüt am Theater der Jugend, ergab sich eine weitere sehr schöne Zusammenarbeit mit Gerald Maria Bauer. Shirina Granmayeh durfte in 21 Vorstellungen, in der Hauptrolle der Elida, auf der Bühne stehen.
Mehr erfahren
Aktuelles

„Der Tag als (s)ich mein Kind verlor“

Matti Melchinger

für „Junges Theater Wien“
Mit: Claudia Marold, Julia Plach, Henrietta Rauth, Julia Seiler, Paul Graf, Sebastian von Malfér und Johannes Sautner
Inszenierung & Text: Matti Melchinger
Dramaturgie: Shirina Granmayeh
Theater Spielraum
Oktober 2017
Mehr erfahren