„Alles Gute“

in einer Fassung von Werner Sobotka