„Schuld und Sühne“

frei nach Fjodor Dostojewski von Thomas Birkmeir

Rolle: Sonja (Tochter Marmeladows) u.a.
Regie: Thomas Birkmeir
Theater der Jugend
Jänner / Februar / März / April 2019

Eine neue Herausforderung ergab sich Ende 2018.
Gemeinsam mit dem 2017 für den Nachwuchs – Nestroy nominierten Jakob Elsenwenger steht sie in einer viel beachteten Inszenierung von Intendant Thomas Birkmeir in Schuld und Sühne wieder für 70 Vorstellungen auf der Bühne des Theaters der Jugend.

Fotos: © Rita Newman

Pressemeldungen
2019-01 Schuld und Sühne – Die Presse
2019-01 Schuld und Sühne – Kurier
2019-01 Schuld und Sühne – Tiroler Tageszeitung
2019-01 Schuld und Sühne – Online Merker

Links zu Kritiken:
https://diepresse.com/home/kultur/news/5559939/Raskolnikow-Moench-Anarchist-Sargnagel
https://kurier.at/kiku/der-weg-zur-erkenntnis-mensch-mensch/400376159
https://derstandard.at/2000096286555/Schuld-und-Suehne-im-Theater-der-Jugend-Locker-bis-laessig
https://www.european-cultural-news.com/meermaedchen-theater-der-jungend-wien-kritik/29426/
https://www.tt.com/ticker/15211001/doppelmord-am-theater-der-jugend-schuld-und-suehne-fuer-13-jaehrige
https://onlinemerker.com/wien-theater-der-jugend-schuld-und-suehne/
https://oe1.orf.at/artikel/654324
https://www.falter.at/archiv/FALTER_2017103109B3F797A3/schuld-und-suhne-eines-teenagerlebens?ref=nav
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1013335_Schuld-und-Suehne-im-Theater-der-Jugend.html