Presse

"... Shirina Granmayeh berührt als gottgläubige Prostituierte Sonja..."

Die Presse, Barbara Petsch, 2019"Schuld und Sühne" - Fjodor Dostojewski
Zur Kritik

"...eine zarte, zerbrechliche und doch so starke Hauptdarstellerin, Shirina Granmayeh als Elektra über weite Strecken allein extrem stark präsent auf der Bühne... "

Kurier, Heinz Wagner, 2015"Elektra" - Hugo von Hofmannsthal
Zur Kritik

"... Werner Sobotka ist mit dem großartigen Ensemble eine freche Boulevard Komödie gelungen..."

ZIB, Sandra Krieger, 2019"Alles Gute" - Lutz Hübner

"... Granmayeh beweist in ihren konträren Rollen als Solvai und Trollmädchen enorme Wandlungsfähigkeit. Ihr Engelsgesang als verliebte Solvai ist rührend, dann wieder überrascht sie mit ihrer Wildheit als Trollmädchen so sehr, dass man gar nicht glauben kann, dass tatsächlich sie in dieser Rolle steckt..."

Tiroler Tageszeitung, Gerlinde Tamerl, 2018"Peer Gynt" - Henrik Ibsen
Zur Kritik
Christianwind.com Steudltenn 0306